Versandkostenfrei - übersicht >
Remix

Remix and Match

Remix and Match
Remixe Farben und Gläser für deine ganz persönliche Sonnenbrille von Ray-Ban.
Erschaffe deinen Remix

Remix Prints

Remix Prints
Frische deinen Look mit einem der individuellen Remix Prints auf.
Customize your Prints

Remix LTD

Remix and Match
Wirf einen Blick auf die neuesten limitierten Auflagen, die mit individuellen Gravuren remixed werden können.
Individualisiere deine LTD

RAY-BAN VIRTUAL MIRROR

Die ultimative Augmented-Reality-Erfahrung,
die es Ihnen erlaubt, die neuesten Ray-Ban-Modelle virtuell anzuprobieren.

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN FÜR DEN ZUGANG ZUM SERVICE „RAY-BAN VIRTUAL MIRROR“

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen („AGB“) regeln die Verwendung des Dienstes „RAY-BAN VIRTUAL MIRROR“ von Luxottica Group S.p.A. mit registriertem Büro in Via C. Cantù 2, 20123 - Mailand und den verbundenen Unternehmen sowie Vertretern und Beauftragten („Anbieter“) als Anbieter von virtuellen Bildern („Service“).

1 Der Service
1.1 Der Service ermöglicht es Nutzern, RAY-BAN-Artikel vor einem virtuellen Spiegel („Virtual Mirror“) über ein Foto oder Video des Gesichts eines männlichen/weiblichen Fotomodells oder vom Gesicht des Nutzers/der Nutzerin virtuell zu testen, wenn eine Webcam auf dem Nutzerendgerät zugeschaltet ist. Mit dem Service können Nutzer ihr Bild am Monitor fotografieren („Inhalt“) und posten, veröffentlichen, teilen, verbreiten und nach eigenem Ermessen auf den von RAY-BAN kontrollierten Social-Media-Webseiten (gemeinsam „RAY-BAN Social Media“) oder auf durch Dritte kontrollierten Social-Media-Webseiten zeigen („Social Media von Drittanbietern“) (gemeinsam „Social Media“).
1.2 Das Recht zur Verwendung des Services beschränkt sich auf physische Personen, ist persönlich und kann weder kostenlos noch gegen Bezahlung kurzzeitig oder dauerhaft an Dritte weitervergeben werden. Eine kommerzielle Nutzung des Services ist nicht gestattet.

2 Autorisierung und Haftungsausschluss für die Nutzung von Namen und Bildern Nutzer gewähren dem Anbieter ausdrücklich die umfassende, unwiderrufliche und weltweite Nutzung, Wiederverwendung, Veröffentlichung, Wiederveröffentlichung, Darstellung, Übertragung und Vervielfältigung aller vom Nutzer in allen RAY-BAN Social Media geposteten Inhalte in jedem zu diesem Zeitpunkt existierenden oder zu einem späteren Zeitpunkt entwickelten Format zu jedem Zweck, einschließlich der Verwendung zu Werbezwecken, Promotion, Verpackung und für kommerzielle Anwendungen ohne geografische, zeitliche Beschränkung oder Einschränkung im Hinblick auf den Verwendungstyp und ohne Zahlungsverpflichtung des Anbieters, mit Ausnahme der gesetzlich untersagten Fälle. Der Anbieter ist nicht zur Verwendung des Inhalts verpflichtet. Nutzer verzichten ausdrücklich auf alle Rechte und Rechtshandlungen hinsichtlich der Prüfung und Zustimmung zum Endprodukt, das im Zusammenhang mit dem Inhalt produziert und verwendet wird.
3 Erklärungen und Garantien der Nutzer
3.1 NUTZER ERKLÄREN UND GARANTIEREN, DASS (I) NUTZER ALLE ERFORDERLICHEN RECHTE UND AUTORISIERUNGEN ZUR VERWENDUNG DES INHALTS INNEHABEN; (II) DIE VERWENDUNG DES INHALTS DURCH NUTZER NICHT GEGEN URHEBERRECHTE, PERSÖNLICHKEITSRECHTE, DATENSCHUTZRECHTE, ÖFFENTLICHKEITSRECHTE, MARKENRECHTE ODER ANDERE EIGENTUMSRECHTE VON PERSONEN ODER INSTITUTIONEN VERSTÖSST, (III) NUTZER DEN SERVICE NUR FÜR GESETZLICH ZULÄSSIGE ZWECKE NACH ANWENDBAREM RECHT EINSETZEN UND IN JEDEM FALL OHNE DIE RECHTE DRITTER ZU VERLETZEN; (IV) NUTZER ÜBER DIE ERFORDERLICHE AUTORISIERUNG VERFÜGEN, UM DEM ANBIETER ALLE OBEN GENANNTEN RECHTE ZU GEWÄHREN, OHNE DRITTE UM ERLAUBNIS ZU BITTEN ODER SIE IN KENNTNIS ZU SETZEN.
3.2 NUTZER ERKLÄREN UND GARANTIEREN, DASS SIE KEINE MÖGLICHERWEISE BELEIDIGENDEN, VERLETZENDEN, DIFFAMIERENDEN, SCHÄDIGENDEN, ANSTÖSSIGEN, PORNOGRAFISCHEN, VULGÄREN, OBSZÖNEN, KINDERPORNOGRAFISCHEN, GOTTESLÄSTERLICHEN INHALTE; INHALTE, DIE GEGEN GELTENDE GESETZE ODER VORSCHRIFTEN VERSTOSSEN - EINSCHLIESSLICH, ABER NICHT BESCHRÄNKT AUF VORSCHRIFTEN ZU GEISTIGEM EIGENTUM, PERSÖNLICHKEITSRECHTEN ODER DATENSCHUTZ; INHALTE, DIE DRITTE ZU ILLEGALEN UND/ODER KRIMINELLEN HANDLUNGEN VERLEITEN UND ZU EINER STRAF- ODER ZIVILRECHTLICHEN HAFTUNG FÜHREN; INHALTE, DIE VIREN ODER ANDERE PROGRAMME ENTHALTEN, WELCHE DEN KORREKTEN BETRIEB DES SERVICES BEEINTRÄCHTIGEN ODER BEHINDERN, ZU EINER ÜBERLASTUNG DER TECHNOLOGISCHEN INFRASTRUKTUREN UND SERVER DES ANBIETERS FÜHREN ODER BETRIEBSSYSTEME, DATEN ODER PERSÖNLICHE INFORMATIONEN ABFANGEN ODER VEUNTREUEN ODER DIE COMPUTERGESTEUERTE ODER ELEKTRONISCHE KORRESPONDENZ ZU DRITTEN STÖREN ODER LÖSCHEN KÖNNTEN; INHALTE, DIE ANZEIGEN, WERBEMATERIAL ODER KUNDENWERBUNG JEDER ART ENTHALTEN, POSTEN UND/ODER VERÖFFENTLICHEN ODER ES ANDEREN PERSONEN ERMÖGLICHEN, INHALTE JEDER ART ZU POSTEN UND/ODER ZU VERÖFFENTLICHEN.
3.3 NUTZER ERKLÄREN UND GARANTIEREN, DASS SIE KEINE DER FOLGENDEN ANGABEN IM ZUSAMMENHANG MIT DER NUTZUNG DES SERVICES VERÖFFENTLICHEN: I) VERTRAULICHE DATEN (EINSCHLIESSLICH, ABER NICHT BESCHRÄNKT AUF ANGABEN ZU GESUNDHEIT, ETHNISCHER ZUGEHÖRIGKEIT, RASSE, SEXUELLEN NEIGUNGEN, VORSTRAFEN, FAMILIENSTAND, RELIGIÖSEN ANSICHTEN, POLITISCHER ODER RELIGIÖSER GRUPPENZUGEHÖRIGKEIT ODER FINANZSITUATION EINER PERSON); II) FOTOGRAFIEN/BILDER VON MINDERJÄHRIGEN OHNE ERLAUBNIS DER ERZIEHUNGSBERECHTIGTEN UND/ODER IN JEDEM FALL III) PERSONENBEZOGENE DATEN DRITTER (EINSCHLIESSLICH BILDERN/FOTOGRAFIEN) OHNE DIE ERFORDERLICHE ERLAUBNIS ZU DEREN ONLINE-VERÖFFENTLICHUNG/VERBREITUNG.

4 Schadloshaltung Nutzer verpflichten sich, den Anbieter von Verlusten, Schäden, Haftung, Kosten, Ausgaben (einschließlich gesetzlichen Gebühren) schadlos zu halten, die sich aus den Ansprüchen Dritter im Zusammenhang mit Verstößen gegen die Erklärungen und Garantien der Nutzer aus diesen AGB ergeben.

5 Haftungsbeschränkung des Anbieters
5.1 Nutzer erkennen an, dass der Service ausschließlich dazu dient, Nutzern annähernd das Aussehen der tatsächlichen Artikel und das Aussehen der Artikel im Gesicht der Nutzer zu vermitteln. Mit Ausnahme der ggf. bestehenden gesetzlichen Vorgaben steht der Anbieter nicht für die Genauigkeit dieser Annäherung, Qualität, korrekten Betrieb oder Eignung des Services für einen bestimmten Zweck ein.
5.2 Nutzer erkennen an, dass der Anbieter nicht verpflichtet ist, die von den Nutzern geposteten Inhalte zu prüfen, außer wenn dies zur Erfüllung eines Gerichtsbeschlusses oder einer Verfügung einer anderen zuständigen Behörde erforderlich ist, dass er keinerlei Prüfpflicht unterliegt und dass er deshalb in keinem Fall für die genannten Inhalte, für irgendwelche Fehler und/oder Unterlassungen sowie für direkte oder indirekte Schäden haftet, die sich für die Nutzer und/oder Dritte aus der Verwendung oder Nichtverwendung des Services ergeben. Nutzer haften allein für alle selbständig über den Online-Service geposteten, veröffentlichten oder verbreiteten Inhalte.

6 Verfügbarkeit und Fortbestand des Services Nutzer erkennen an, dass der Anbieter nach eigenem und vollem Ermessen das Recht hat, den Service zeitweise oder dauerhaft (i) zu unterbrechen oder zu löschen, (ii) den Zugang zu ihm zu verweigern, (iii) Inhalte von allen RAY-BAN Social Media zu entfernen. Unter keinen Umständen haftet der Anbieter für den Verlust von oder Schäden an Inhalten.

7 Meldungen an Behörden Nutzer erkennen an, dass der Anbieter sofort Maßnahmen nach anwendbarem Recht ergreifen kann, wenn er in Kenntnis möglicherweise gesetzwidriger Handlungen durch die Nutzer gelangt (zum Beispiel, aber nicht beschränkt auf die Verbreitung kinderpornografischer Inhalte über den Service), und dass er solche Verstöße unter Angabe aller ihm zur Verfügung stehenden Informationen zur Ermittlung des Nutzers den zuständigen Behörden melden kann, damit die Behörden kriminelle Handlungen erkennen, ihnen vorbeugen und die Täter strafrechtlich verfolgen können.

8 Automatische Mitteilungen Nutzer geben ihre Zustimmung und ermächtigen den Anbieter ausdrücklich zur Verwendung automatisierter Nachrichten, die nicht von Bedienungspersonal ausgehen (E-Mails, Pop-ups, Texte, Sendungen, Banner), um Werbeinhalte zu versenden.

9 Geistige Eigentumsrechte
9.1 Nutzer erkennen an, dass der Service und die zu seiner Erbringung erforderliche Software („Software“) ausschließliches Eigentum des Anbieters sind, vertrauliche Informationen enthalten und gesetzlich geschützt sind. Der Anbieter oder seine Lizenzgeber gewähren den Nutzern eine nicht-exklusive und nicht übertragbare gebührenfreie Lizenz für den Zugang und Nutzung des Services und zur für diese Nutzung erforderlichen Software.
9.2 Wenn nicht ausdrücklich vom Anbieter schriftlich genehmigt, können Nutzer Arbeiten, die ganz oder teilweise auf Grundlage von Service oder Software stehen, nicht ändern oder anbieten (gegen Bezahlung oder unentgeltlich) und nicht verbreiten, preisgeben oder entwickeln. Es wird davon ausgegangen, dass Nutzer für die Software keine Unterlizenzen vergeben, sie nicht vermieten, verkaufen, verbreiten, weiterleiten, liefern, auch nur teilweise umwandeln, decodifizieren, zerstören, zerlegen, ändern oder übersetzen können (und keinen Dritten dies gestatten), Rückentwicklungen durchführen und in keinem Fall die Software oder Teile davon reproduzieren, kopieren, verwenden oder liefern können für einen anderen Gebrauch, als den hier vorgesehenen oder den gesetzlich zulässigen. Nutzern ist es nicht gestattet, Arbeiten anhand der Quellcodes auszuführen oder diese versuchen aufzudecken oder Produkte oder Softwareanwendungen zu entwickeln, die auf Grundlage dieser Software stehen oder für die sie in irgendeiner Form eingesetzt wird.
9.3 Nutzer sind damit einverstanden, auf keine andere Art auf den Service zuzugreifen als über die Software-Schnittstelle des Anbieters. Nutzer erkennen an, dass der Kauf aller Inhalte oder Daten durch Verwendung des Services auf ihre ausschließliche Verantwortung stattfindet und dass der Nutzer allein für jeden Schaden am System oder Datenverlust, auch nach indirekter Verwendung des Services, haftet. Die Nutzung des Services und der Software erfolgt auf eigene Gefahr und nach eigenem Ermessen des Nutzers. Service und Software werden vom Anbieter angeboten und vom Nutzer nach den aktuellen AGB anerkannt (ohne Mangelgewähr und wie vorliegend). Der Anbieter leistet keinerlei Garantie dafür, dass die Software den Anforderungen des Nutzers entspricht oder ununterbrochen, angemessen, sicher oder fehlerfrei funktioniert; darüber hinaus leistet der Anbieter keinerlei Garantie zu den erwarteten, erhofften und durch die Verwendung der Software erzielten Ergebnissen.

10 Änderungen an den AGB Für die Nutzung des Services ist die Zustimmung zu diesen AGB durch den Nutzer erforderlich. Nutzer erkennen an, dass diese AGB einseitig vom Anbieter zu jedem Zeitpunkt durch einfache Veröffentlichung der neuen Version geändert werden können. Durch die Nutzung des Services stimmen Nutzer den zu diesem Zeitpunkt geltenden AGB zu. Die neuen AGB treten nach ihrer Veröffentlichung automatisch in Kraft. Sollten Nutzer mit den neuen Bedingungen nicht einverstanden sein, können die Nutzer den Service nicht länger verwenden, und Nutzer haben in diesem Fall keinerlei Recht oder Anspruch, die sich aus der Unmöglichkeit der Weiternutzung ergeben. Unter keinen Umständen haftet der Anbieter für gelöschte Inhalte.

11 Mitteilungen Nutzer können sich für Fragen zum Service direkt mit dem Anbieter unter http://www.ray-ban.com/getsupport in Verbindung setzen.

12 Gerichtsstand und anwendbares Recht Diese AGB unterstehen dem italienischen Recht. Alle Streitigkeiten, die sich aus der Deutung und/oder Durchführung dieser AGB ergeben, unterstehen den Gerichten am Wohnsitz oder an der Zustelladresse des Verbrauchers nach 1469 bis des ital. ZGB, wenn der Nutzer ein Verbraucher ist und seinen Wohnsitz in Italien hat (63 des GvD Nr. 206 vom 6. September 2005). Wenn der Nutzer kein Verbraucher oder nicht in Italien wohnhaft ist, ist der Gerichtsstand Mailand. Alle in diesen AGB nicht ausdrücklich behandelten Punkte werden nach geltendem Recht geregelt.

Mindestanforderungen Windows® XP SP2 oder Mac OS X 10.5 - Intel Dual Core (oder Core 2 Duo) 1.5 GHz oder AMD äquivalent - 1GB RAM - Grafikkarten (Nvidia, ATI, Intel Chipset, ausgenommen Via Chipset) mit 256 MB Speicherplatz - 2.0 GB verfügbar auf Festplatte - Als Browser auf PC mindestens erforderlich: Firefox 4.0/IE 8 (32 Bit)/Chrome 13.0 - Als Browser auf Mac mindestens erforderlich: Firefox 4.0/Safari 4.0/Chrome 13.0 - Eine 56k oder bessere Internetverbindung - Eine 640x480 kompatible Webcam. Adobe Flash Player v.10 installiert. Empfohlene Spezifikationen Windows® 7 OS oder Mac OS 10.7/10.8 - Intel Dual Core (oder Core 2 Duo) 2.4 GHz oder AMD äquivalent - Grafikkarten (Nvidia, ATI) mit 512 MB Speicherplatz - 2.0 GB verfügbar auf Festplatte - Empfohlene Browser auf PC: Firefox 17.0 (nur 32 Bit)/IE 8, IE 9 (nur 32 Bit)/Chrome 23.0 - Empfohlene Browser auf Mac: Firefox 17.0 (nur 32 Bit)/Safari 5.1.7 - Breitband-Internetverbindung - Eine 640x480 kompatible Webcam. Adobe Flash Player v.11.5 installiert. Anmerkung: Der Benutzer muss Administrator-Rechte für den Computer, den er benutzt, besitzen.